Archiv nach Kategorien: Blogparade

Trainermarketing – So vermarktet man sich erfolgreich als Trainer

Trainermarketing, So vermarkten sich Trainer erfolgreich

Die 4 Tage Osterprogramm sind nun zu Ende. Das Wetter war ja wirklich herlich. Über die Feiertage habe ich dennoch etwas rumgesurvt und diese tolle Blogparade entdeckt. Ich fand sie direkt passend und möchte ein paar Gedanken zum Thema Trainermarketing aufschreiben. Vielleicht helfen sie dem Bloginhaber und meinen Besuchern ja ein Stück bei der Selbstvermarktung als Trainer oder Coach weiter.

Weiterlesen »

Wie wird Marketing im Jahr 2020 aussehen – Eine Blogparade

Marketing im Jahr 2020 - Blogparade

Wer im Marketing zu tun, muss immer ein Stück vorrausschauen. Denn nur wer Trends früh genug erkennt oder etwas visionär ist, kann effektiv für seine Kunden oder Projekte da sein.

Im SEO Bereich kennen wir das ja. Da werden jedes Jahr neue Theorien vorgestellt, was dieses Jahr geht und was überhaupt nicht mehr.

Aber wie sieht es im Marketing allgemein aus? Darum habe ich heute diese etwas futuristische Frage.

Weiterlesen »

So investierst auch du eine Million Euro richtig

Eine Million Euro richtig nachhaltig investieren

Die erste Million, davon träumen viele. Mit einer Million Euro kann man sich doch zur Ruhe setzen, ein kleines Häuschen kaufen, ein schickes Auto kaufen, eine tolle Reise machen und den Rest anlegen, um davon zu leben.

Klingt doch spannend oder?

Doch man kann eine Million Euro auch investieren. Für mich stellt sich die Frage auch gar nicht, ob man sie investieren sollte oder nicht, denn wenn man sie gewinnt, kann man auch so an die Sache rangehen, dass man sie eigentlich auch nicht haben könnte und den Rest seines Lebens normal wie Millionen andere bestreiten müsste.

Einen guten Weg nachhaltig sein Leben auf Erfolg zu programmieren, möchte ich im Rahmen der Blogparade von Karrierebibel.de aufzeigen.

Weiterlesen »

Blogstöckchen: 7 Fragen an Blogger

An Blogparaden habe ich in der Vergangenheit schon einige Teilgenommen. Eine besondere Form scheint das Blogstöckchen zu sein. Zumindest habe ich mich mit dem Begriff zuvor noch nicht beschäftigt. Das Thema, auf das ich über den Rhetorikblog aufmerksam geworden bin, beschäftigt sich mit Bloggen. Den 7 Fragen stelle ich mich mal… 😉 Weiterlesen »

Abgezockt im Internet – Webmasters Friday

Meine letzte Teilnahme am Webmasters Friday liegt schon eine ganze Weile zurück. Das Thema dieser Woche, abgezockt im Internet, passt jedoch ganz gut in meinen Blog. Auch da bei solchen Themen immer eine große Bandbreite an informativen Texten entstehen, welche helfen aufzuklären, möchte ich das Thema und meine Erfahrungen aus drei Fällen mit einfließen lassen.

Sie sind jeder für sich unterschiedlich und aus heutiger Sicht würde ich sagen: „Man warst du doof“ 🙂

Weiterlesen »

Warum sollte man alte Blogbeiträge aufheben?

Wer längere Zeit bloggt stellt irgendwann fest, dass Artikel irgendwo im Archiv verschwinden. Beim Webmasters Friday wird gerade genau dazu eine Frage gestellt, nämlich: Sollte man alte Blogbeiträge löschen?

Ich möchte in diesem Beitrag das Für und Wider einmal durchleuchten und stelle auch Lösungen vor.

Weiterlesen »

Die Entwicklung meiner Arbeitszeiten als Selbständiger

In dieser Woche habe ich bereits an einer Blogparade teilgenommen. Diese hier passt allerdings sehr gut, weshalb an dieser Blogparade des Webmasters Friday auch gleich noch teilnehmen möchte.

Hier geht es um die Arbeitszeiten. Nachdem ich in einem anderen Artikel bereits darüber berichtet habe, wann ich meine Blogartikel erstelle, möchte ich euch in diesem Artikel eine Übersicht über die Entwicklung meiner Arbeitszeiten in den letzten Jahren geben.

Weiterlesen »

Blogparade: nützliche Software für Selbständige im Internet

Für Selbständige die ein Internetunternehmen gegründet haben, ist Software oft ein elementaler Bestandteil der täglichen Arbeit. Das Thema Software für Selbständige im Internet, greift Peer Wandiger in seinem Blog selbständig-im-netz.de in seiner aktuellen Blogparade auf.

Auch ich habe einige Software, die ich täglich nutze, und möchte sie euch in diesem Beitrag vorstellen.

Weiterlesen »